Die andere Heimat (Teil 1)

Die andere Heimat (Teil 1)

Chronik einer Sehnsucht

Dieser Film ist in deinem Land leider nicht verfügbar.

Sprache DE
Untertitel DE, EN, CZ, ES, FR, ID, IT, PT
Genre Drama
Land Deutschland, Frankreich
Jahr 2013
Regie Edgar Reitz
Mit Jan Dieter Schneider, Antonia Bill, Maximilian Scheidt, Marita Breuer, Rüdiger Kriese, Philine Lembeck, Mélanie Fouché, Eva Zeidler, Reinhard Paulus, Barbara Philipp
Produktion Edgar Reitz Filmproduktion (München)
Länge 102 Minuten
Altersempfehlung Film 6 Jahre
Festivals / Awards Deutscher Filmpreis 2014: Lola - Filmpreis in Gold, Beste Regie / Lola - Filmpreis in Gold, Bestes Drehbuch / Lola - Filmpreis in Gold, Bester Spielfilm

Als in der Mitte des 19. Jahrhunderts Hungersnöte, Armut und Willkürherrschaft die Menschen niederdrückten, sind Hunderttausende aus Europa ins ferne Südamerika ausgewandert. "Etwas besseres als den Tod findet man überall", das war ihre bittere Erkenntnis und ihre Hoffnung. Vor dem Hintergrund dieses unvergessenen Dramas, entfaltet Edgar Reitz in seinem neuen Kinofilm DIE ANDERE HEIMAT die Chronik einer Sehnsucht: Wieder ist das fiktive Dorf "Schabbach" Schauplatz und Universum zugleich. Hier erleben wir die Geschichte zweier Brüder, die in ihrem Dorf erkennen, dass nur ihre Träume sie retten können.
 

Aufgrund seiner Länge wurde dieser Film in zwei Teile aufgeteilt. 

Dies ist der erste Teil, seine Fortsetzung finden Sie hier.

 

Dieser Film war Teil des Programms des 6. Deutschen Filmfestivals und wir zeigen ihn nochmals aufgrund seiner besonderen Machart und des Themas. Es handelt ich um einen Spin-Off von Edgar Reitz' berühmter Serie "Heimat", die sich auf das fiktive Dorf Schabbach konzentriert. Es geht um die deutsche Migration des 19. Jh. nach Amerika und wir wollen damit zu einer Möglichkeit des Perspektivwechsels auf die heutige Situation in Venezuela einladen – damals als Land der Ankunft.

 

Wenn Sie an historischen Filmen interessiert sind, empfehlen wir außerdem "Die Vermessung der Welt" (2012) sowie die Sondervorführung von Werner Herzogs Film "Aguirre, der Zorn Gottes" (1972) im Rahmen von Clásicos Trasnocho anlässlich seines 50-jährigen Jubiläums.

 

Zum Thema deutsche Migration in Venezuela und Humboldt finden Sie in unserer Bibliothek eine Vielzahl von interessanten Materialien. 

Dieser Film ist in deinem Land leider nicht verfügbar.